Rechenzentrums-Dienstleistungen und IP-Verbindungen

Der Internet Port Hamburg (IPHH) wurde 1996 als Internet Service Provider von Axel Kröger gegründet. Das Angebot umfasst u.a. Server-Hosting und -Housing, Domain-Verwaltung sowie Lösungen und Unterstützung in allen IT-Fragen und Linux-Support.

Zur Serviceorientierung verzichten wir von Anfang an auf ein anonymes Call Center. Bei technischen Fragen sprechen Sie als Kunde daher immer direkt mit einem ausgebildeten Techniker.

Wir legen Wert darauf, neueste technische Entwicklungen bei Bedarf kurzfristig zur Verfügung stellen zu können. Dazu arbeiten wir auch mit verschiedenen Partnern zusammen, um Ihnen die größtmögliche Bandbreite an Dienstleistungen anbieten zu können.

Derzeit betreiben wir zwei Rechenzentren in Hamburg, so dass z.B. eine Datensicherungsinstallation an unterschiedlichen Standorten möglich ist. Außerdem ist eine weitere Co-Location in Frankfurt vorhanden.

Als Internetanbieter erfüllen wir die sogenannten Tier-2-Richtlinien, ein Standard für große, überregionale Netzwerkbetreiber.

Wir richten uns mit unseren Dienstleistungen ausschließlich an Geschäftskunden.

Aktualisierung Datenschutz

bekanntermaßen endet am 25. Mai 2018 die Übergangsfrist für die Umsetzung der Anforderungen aus der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO). Auch wir haben unsere Datenschutzhinweise aktualisiert.

Weiterlesen …

Datenschutz und Logfiles

Am 25.05.2018 wird die EU-DSGVO bindend. Haben Sie an Ihre Logfiles gedacht?

Weiterlesen …

Anlage AV nach EU-DSGVO

Die EU-DSGVO naht. Haben Sie schon die Anlage AV nach Artikel 28 Abs. 3 der EU-DSGVO abgefordert?

Weiterlesen …

IPHH Internet Port Hamburg GmbH ist ISO 27001:2013 zertifiziert.